Cookies help us to deliver quality services. Using our services, you agree to our mode of use of cookies.

Wandverkleidung aus epoxischem gespachteltem Harz, Gemaelde aus Akrylfarben, Bestaebung und schuetzende Feinbearbeitung aus polyuretanischem Harz.

Die Farbe ist, zusammen mit Stil und Texture, die erste in Frage kommende Veraenderung in der Wandverkleidung, die in Betracht zu ziehen ist. Wandverkleidungen aus Harz koennen Innenraeumen voellig neues Aussehen schenken, wobei ausdrucksvolle Moeglichkeiten voll genutzt werden um den Raum zu charakterisieren, den man einrichtet und mit Pigmenten und verschiedenen Partikelgroessen spielen, um klassische oder materielle Efffekte zu erzielen. Wir sprechen insbesondere von Verkleidungen aus gespachteltem Harz. Der mit speziellen Pigmenten angereicherte Harz, veraendert die Oberflaechen, je nach Anwendung der Werkzeuge und dem persoenlichen Einfluss, in Farbe und Aesthetik. Der Effekt des gespachteten Harzes bei Wandbekleidungen ist sehr besonders: Wande, Decken (aber auch Boeden) werden zu kuenstlerischen Oberflaechen. Die ausgezeichnete Widerstandsfaehigkeit des Harzes und die Qualitaet der Pigmente versichern Haltbarkeit im Laufe der Zeit und erhalten die Farbe lebendig. Von materiellen Effekten, zu perlglaenzenden oder brillanten Dekoren ist Harz ein wertvolles und wandlungsfaehiges Material und es bleibt nur der Fantasie und der Professionalitaet des Dekorateurs aus diesem Produkt das Beste heraus zu holen, und hierbei das Gewisse Extra zu erhalten, welches eine Wandverkleidung in eine einzigartige Kreation, mit einem immer originellen aesthetischen Ergebnis, verwandel.

Foto: Wandverkleidung aus epoxischem gespachteltem Harz, Gemaelde aus Akrylfarben, Bestaebung und schuetzende Feinbearbeitung aus polyuretanischem Harz.


Benutzerbewertung: 0 / 5

Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.