fbpx

Cookies help us to deliver quality services. Using our services, you agree to our mode of use of cookies.

Boden in nuanciertem Harz

Es ist das Dilemma der Oberflaecheneinrichtung: Welche Farbe soll fuer den Boden ausgewaehlt werden? Die richtigen Farbkombinationen zu waehlen ist einer der prinzipiellen Faktoren um die Wahrnehmung und Charakterisierung des Ambientes zu optimieren. Wir werden an dieser Stelle nicht weiter auf “Farbe” eingehen (hierfuer wird es angenehmen Ueberraschungen geben, lieber Leser), aber wir werden Ihnen die richtigen Kombinationen vorschlagen um die gewuenschten Effekte zu erzielen.

Generell vergroessern helle Boeden die Raeume und reflektieren besser das Licht; sie machen ein Ambiente heller und geraeumiger. In Verbindung mit einer helleren Tonalitaet der Wandverkleidung wird der Raum schlicht und modern wirken; es ist jedoch ratsam das Design der Oberflaechen gemaessigt zu halten: die Raeume mussen einen gewissen Grad von Waerme und Gemuetlichkeit behalten, um angenehm bewohnbar zu sein. Dunkle Farben des Bodens haben den gegenteiligen Effekt: sie verkleinern den Raum, wir beobachten jedoch in hellen Zimmern, dass sie fein und zart die Wandverkleidung zur Geltung bringen, insbesondere im Kontrast zu hellen und ruhigen Farben.

Wenn eine Farbei ausgewaehlt wird, befindet sich man nicht nur vor einem aesthetischen Problem, jedoch auch vor einem funktionellen: die praktischen Beschaffenheit bezueglich der taeglichen Pflege ist ein grundlegend wichtiger Aspekt. Ein heller monochromatischer laesst jede kleinste Unreinheit durchdringen, waehrend eine sehr dunkle Farbe Spuren von Staub zeigen kann. Und wenn trotz dieser Hinweise das Dilemma bleibt? Niemand kann im Voraus eine Farbe vorschlagen. Die Auswahl der Farbe in einem Ambiente ist zu durchdenken, wobei die aesthetischen und funktionellen Effekte durchdacht werden muessen, sowie das Zusammenspiel mit dem Rest der Einrichtung. Aber…zu wissen welche Wirkung dunkle und helle Farben haben koennte man sich effektiv fuer “keine Farbe” oder neutral Tonalitaet entscheiden, die keine starken Akzente in die eine oder andere Wirkung setzen. Es gibt helle Tonalitaeten fuer Harzboeden, die ausser der Modernheit einen gemuetlichen unerwarteten Effekt haben. Es sind warme Weiss- und Grautoene. Diese Entscheidung kann vorteilhaft sein, sei es in Bezug auf die bereits bestehende Einrichtung, sei es auf ein darauffolgendes Umstyling. Ein warmer weisser Boden, ein helles Grau oder eine leicht nuancierte Tonalitaet kann Akzente auf mehrere Farben oder Texturen setzen, ohne die restlichen Elemente zu beeiflussen und das Ambiente mit Licht und Vitalitaet zu bereichern.

Ein weiterer Ratschlag:Die Moebel als Ausgangspunkt zu nehmen, erleichtert die Entscheidung bezueglich des Bodens. Spielen Si e mit Kontrasten und Tonalitaeten um die Oberflaechen hervorzuheben und lassen Sie Raum fuer ausgefallene Objekte um einzigartige Raeume zu kreieren.

Benutzerbewertung: 0 / 5

Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.